Ιn das gantze Gelobt= und Heilige Land ... Reis=Beschreibung ...

Περιγραφή

According to the title, Schmid travelled twice to the Levant. He set out on this journey in 1718 and reached the Holy Land in 1719. His account of his travels was edited by Magnus Schleyr. Schmid is not to be confused with the composer Balthasar Schmid (1705-1749), with whom he shares the same dates.

Στοιχεία βιβλίου
Book ID
B.1755
Title

Desz Jn das gantze Gelobt= und Heilige Land zwey mal verreiseten Pilgrams Balthasar Schmids/ Verfasste und auszgeführte Reis=Beschreibung; Jn welcher dem Geist= und Weltlichen Leser Zum Lust und Nutzen/ Die vorfallende Oerter, Länder, Gewächse, Seitsamkeiten; Die Völcker samt ihrem Ursprung, Sprachen, Sitten, Glauben; Wie auch die Erklärungen Der Hebräischen und anderer fremden Wörtern und Eigennämen &c. so theils im Alten, theils im Neuen Testament ... Mit grosser Mühe und sorgsamen Fleisz vorgestellet hat P. Magnus Schleyr, Desz Freyen Reichs=Stiftes und Gottes=Hauses Elchingen Benedictiner. Ulm/ gedruckt bey Elias Daniel Süsz/ Zu finden bey dem Pilgram selbsten, in der Grafschaft Babenhausen, in unsers Herz=Gotts Ruh, bey Kirch=Haslach, 1723.

Short Title
Ιn das gantze Gelobt= und Heilige Land ... Reis=Beschreibung ...
Format
Small 8vo
Edition
1st edition
Place of publication
Ulm
Publishing responsibility
Elias Daniel Süss
Year
1723